Freitag, 15 Mai 2015 11:17

Besuch aus Pewsum-Woltzeten : Tag 1

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Tag 1: Ankunft und Begrüßung

Es war kurz nach 15:30 Uhr, als nach 9,5 Stunden Fahrt, der Bus unserer Freunde aus Ostfriesland vor unserem Depot zum Stehen kam. Ausgestattet mit einer „Ostfriesen-Fahne“, hießen wir sie herzlich willkommen. Fünf Jahre ist es her, seit dem letzten Besuch in Steina. Umso größer war die Vorfreude bei allen Beteiligten auf dieses Wiedersehen. Neben vielen bekannten – wenn auch gealterten Gesichtern – gab es auch viele Neue. Dies ist ein klares Zeichen, dass die Partnerschaf, welche dieses Jahr ihren 20. Geburtstag feiert, auch von der neuen Generation fortgeführt wird und es ein großes Interesse an diesem Austausch gibt.

Nach einer kleinen Begrüßungsrede unseres Wehrleiters gab es zunächst erst einmal Kaffee und Kuchen (oder Bier). Hier gilt ein besonderer Dank allen Frauen, insbesondere den Alterskameraden, welche diese leckeren Kuchen gebacken und zur Verfügung gestellt haben. VIELEN DANK!

Damit wir in Zukunft bei unseren Besuchen in Ostfriesland im Boßel-Spiel konkurrenzfähiger sind, überreichten uns unsere Freunde Boßelkugeln, einen „Köcher“ und natürlich das richtige Getränk dazu. Danach wurde sich frisch gemacht und das Wochenende bei dem ein oder anderen Glas Bier oder Wein entsprechend eingeläutet.

Letzte Änderung am Samstag, 16 Mai 2015 13:17