Donnerstag, 05 Oktober 2017 15:43

Ersten Platz in Bischheim verteidigt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 9. September lud die Freiwillige Feuerwehr Bischheim zum 2. Wiesengrundpokal. Den vielen Einladungen folgten leider nur 3 Wehren mit insgesamt 4 Mannschaften. So gingen neben uns zwei Mannschaften der gastgebenden Wehr und Reichenbach an den Start. Nachdem man im Vorjahr beim Löschangriff die Kräfte maß, stand in diesem Jahr die Gruppenstafette auf dem Programm.

Im ersten Durchgang liefen wir mit einer Zeit von 2:18 min als Erster durchs Ziel. Ein misslungener Knoten bedeutete jedoch 15 Strafsekunden und somit Platz zwei hinter Bischheim 1 mit 2:25 min. Angespornt von der Zeit im ersten Lauf wollte man im zweiten Durchgang diese zumindest noch einmal ohne Fehler bestätigen. Dies wäre schon ein super Ergebnis gewesen, vergleicht man die Zeit mit der Bestzeit von 2:23 min im Training.

Nachdem Bischheim 1 seine Zeit im zweiten Durchgang noch einmal um drei Sekunden verbessert hat und auch Reichenbach sich vor uns schob, standen wir vor dem Start plötzlich auf dem letzten Platz. Dies erhöhte zusätzlich noch die Anspannung bei den Kindern. Doch ein perfekter Lauf ohne Fehler und mit einer Zeit von 2:08 min holten wir uns mit einigem Abstand den ersten Platz zurück. Auch Bischheim 2 mit 2:25 min konnte daran am Ende nichts mehr ändern und so konnten wir unseren Pokal aus 2015 erfolgreich verteidigen.