"Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Steina e.V.", so lautet der Name eines neuen Vereins in der Gemeinde Steina. Er ist, wie es der Name erahnen lässt, Anlaufpunkt für alle, die die Feuerwehr in Steina unterstützen wollen, ohne selbst aktives Mitglied zu werden.

Zum traditionellen Hexenfeuer am 30. April werden auch am Gerätehaus der Feuerwehr Steina die Flammen lodern. Ab 17.30 Uhr laden wir alle Kinder mit Ihren Eltern und Großeltern zum Knüppelkuchen backen und zu Fahrten im Feuerwehrauto ein.

Die Weihnachtszeit ist mal wieder vorbei und die ersten Weihnachtsbäume verlieren ihre Nadeln. Doch wohin nun damit? Wir haben die Antwort

Ein tolles Festwochenende voller Höhepunkte liegt hinter uns, das wir gemeinsam mit den Bürgern/-innen von Steina, den Vereinen und unseren Gästen feiern durften.

Bereits zum 112. Mal jährte sich in diesem Jahr die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr in Steina. Schon im Jahr 1839 wurde zwischen den Gemeinden Niedersteina und Weißbach ein gemeinsamer Feuerlösch- und Armenverband gebildet.

Ab 17.30 Uhr laden wir alle Kinder mit Ihren Eltern und Großeltern zum alljährlichen Hexenfeuer am Gerätehaus ein. In diesem Jahr stehen Fahrten im Feuerwehrauto, sowie das Backen von Knüppelkuchen über dem Lagerfeuer auf dem Programm.

Seite 2 von 16

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.